Vertrauen teilen:
17. August 2018 / Bericht

Betreuung für Neu-Millionäre

Wer Lotto spielt, darf vom großen Glück träumen. Drei Spieler werden im Schnitt allein in NRW jeden Monat zu neuen Millionären. Wer plötzlich reich ist, dem schießen viele Fragen durch den Kopf. Bei WestLotto kümmert sich deshalb ein Team von Gewinnerbetreuern um die Glückspilze.

Ein Haus, die Luxuskreuzfahrt oder doch lieber ein eigenes Tonstudio: Wer den sprichwörtlichen Sechser im Lotto landet, kann sich auf einmal Wünsche erfüllen, von denen er vorher nur träumen durfte. Doch auch wenn die Freude noch so groß ist und man sein Glück am liebsten mit der ganzen Welt teilen möchte, empfiehlt WestLotto-Sprecher Axel Weber den Gewinnern, lieber erst einmal Ruhe und Stillschweigen zu bewahren: „Wichtig ist es, sich Zeit zu nehmen und genau zu überlegen, was man mit dem Geld machen möchte. Dann hat man auch langfristig etwas von seinem Gewinn.“

Erste Hilfestellung dabei gibt es für Tipper, die bei WestLotto spielen, von Deutschlands größtem Lotterieveranstalter. Hier gehört die umfassende Betreuung der Kunden im Sinne des Verbraucherschutzes fest zum Konzept – also auch im Gewinnfall.

Verschwiegenheit ist oberstes Gebot

Kleine und mittlere Beträge werden bei der Gewinneinlösung mit der Spielquittung in der Annahmestelle gewöhnlich direkt ausgezahlt. Hier kümmert sich geschultes Personal um die Bedürfnisse und Fragen der Spieler.

Eine umfangreichere Betreuung ist besonders dann wichtig, wenn es um hohe Summen geht. Dann kommt die Gewinnerbetreuung von WestLotto ins Spiel. „Wir betreuen alle Spieler, die sich das wünschen. Am häufigsten nehmen aber Millionengewinner unser Angebot in Anspruch“, erklärt Weber. Ein Gewinn in dieser Größenordnung kommt öfter vor als man vielleicht denkt: Im ersten Halbjahr 2018 gewannen allein in NRW bereits 17 Lotto-Spieler einen siebenstelligen Betrag.

Kontakt zur Gewinnerbetreuung wird hergestellt

Doch wie betreut man jemanden, der gerade die freudige Nachricht von einem Millionengewinn erhalten hat? Oberstes Gebot ist Verschwiegenheit. Die Glückspilze selbst sollten sich genau überlegen, wem sie von dem Gewinn erzählen. Bei WestLotto sind ihre Daten in sicheren Händen. Weniger als eine Handvoll Mitarbeiter hat Zugriff darauf.

Die Diskretion beginnt schon bei der Gewinneinlösung in den Annahmestellen. Damit nicht jeder sofort weiß, wie viel der Spieler vor oder neben ihm gewonnen hat, wird bei Beträgen über 5.000 Euro keine konkrete Summe, sondern nur pauschal das Wort „Zentralgewinn“ angezeigt. Für die Mitarbeiter in  den Annahmestellen ist dies das Stichwort, die weiteren Schritte einzuleiten und den Kontakt zwischen dem Gewinner und der Gewinnerbetreuung von WestLotto herzustellen.

„Da es vorkommen kann, dass Spieler einen Gewinn übersehen oder ihre Zahlen erst einige Zeit später überprüfen können, profitieren alle Kunden, die mit WestLotto-Karte spielen, von einem zusätzlichen Service. Diese Kunden können wir zum Beispiel im Falle eines Großgewinns auch direkt kontaktieren und informieren, da ihre Daten und Spielaufträge auf der Karte hinterlegt sind“, sagt Weber.

Keine spontanen Entscheidungen

Das Informationsgespräch findet in der Zentrale in Münster statt, kann aber auch telefonisch erfolgen. „Wir empfangen Gewinner nicht mit Champagner und Blumenbouquet, sondern in einem nüchtern gehaltenen Besprechungsraum. Dort betreuen wir sie seriös und sprechen über mögliche nächste Schritte“, erklärt WestLotto-Sprecher Weber.

Grundlage für das Gespräch ist ein über Jahre erprobter Leitfaden:

  1. Überlegen Sie sich genau, wem Sie von Ihrem Gewinn erzählen und halten Sie den Kreis der Eingeweihten möglichst klein.
  2. Treffen Sie keine spontanen Entscheidungen, die Sie eventuell später bereuen. Überdenken Sie gründlich, wie Sie Ihr Leben mit dem Gewinn gestalten wollen. Werden Sie sich klar, was für Sie persönlich von Bedeutung ist.
  3. Lassen Sie sich seriös und professionell beraten.

Weber findet es wichtig, all diese Themen frühzeitig anzusprechen: „Wir sind uns des Vertrauens bewusst, das unsere Kunden uns entgegenbringen. Deshalb stehen wir Ihnen nicht nur beim Spielprozess selbst mit Rat und Tat zur Seite, sondern bieten Ihnen immer den vollen Service inklusive Gewinnerbetreuung an.“