Vertrauen teilen:
16. Februar 2018 / Definition

Responsible Gaming: Definition

Der englische Begriff Responsible Gaming bedeutet übersetzt „verantwortungsvolles Glücksspiel“. Er steht für eine Vielzahl von Maßnahmen, die Glücksspielanbieter ergreifen, um ein faires und sicheres Glücksspiel zu garantieren. Dazu gehört zum Beispiel der Jugend- und Spielerschutz.

Bei WestLotto ist Responsible Gaming per Definition ein zentraler Bestandteil des Verbraucherschutzkonzepts. Dabei setzt das Unternehmen hohe Standards und bündelt die Aufgaben zentral in einem eigenen Bereich.

Die große Mehrheit der Verbraucher nimmt aus Spaß am Spiel an Lotterien teil. Es gibt jedoch Risikogruppen, die besonders geschützt werden müssen. Dazu gehören

• Minderjährige
• Spieler, die über ihre finanziellen Verhältnisse spielen
• Spieler, die überschuldet sind oder ihren finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen können
• Spieler, die nicht in der Lage sind, verantwortungsvoll mit Glücksspielen und den damit verbundenen Risiken umzugehen
• Spieler, die bereits glücksspielsüchtig oder glücksspielsuchtgefährdet sind

Feste Standards für ein verantwortungsvolles Spiel

Um einheitliche Richtlinien zu definieren und Standards im Verbraucherschutz zu setzen, arbeitet WestLotto mit verschiedenen Organisationen zusammen und hat Verhaltenskodizes erarbeitet. Dazu gehören auch die Responsible-Gaming-Standards der European Lotteries, einem Zusammenschluss von europäischen Lotterieunternehmen. Eine deutsche Fassung steht hier zum Download bereit.
WestLotto übernimmt Verantwortung für ein faires und sicheres Spiel, indem es passende Präventivmaßnahmen anwendet und das Angebot an Informations- und Schulungsmaßnahmen stetig erweitert.

Dazu gehören Jugendschutz-Testkäufe, die WestLotto regelmäßig in jeder Annahmestelle unangekündigt durchführen lässt. Ein weiteres Beispiel: Um spielsüchtige oder suchtgefährdete Personen zu schützen, sind alle staatlichen Lotteriegesellschaften und Spielbanken an ein bundesweites übergreifendes Sperrsystem angeschlossen. Dieses bietet Personen, die dort auf eigenen Wunsch oder auf Initiative Dritter eingetragen sind, Schutz vor bestimmten Spielarten.

Die Gesamtheit der Maßnahmen führte dazu, dass WestLotto von den European Lotteries 2015 bereits zum dritten Mal im Bereich Responsible Gaming vollzertifiziert wurde.