Vertrauen teilen:
11. Mai 2018 / Podcast

Gott vertrauen?

„Suche Frieden“, so lautet das Motto des 101. Deutschen Katholikentags in Münster. Finden wir diesen auch heute noch beim Allmächtigen? Podcast-Redakteur Philipp Eins ist für WestLotto dem Gottvertrauen auf die Spur gegangen.

Der Blick in die Nachrichten genügt, um zu erfahren: Die Welt ist heute stärker denn je voll von Unsicherheiten. In einem Aufsatz hat Matthias Drobinski (im Bild – Foto: Alessandra Schellenegger) einmal von einem „Verunsicherungsglaube“ geschrieben – einem kritisch Nachfragenden. Er arbeitet seit 1997 für die Süddeutsche Zeitung und ist dort insbesondere für die Themen Kirche und Religion zuständig. Podcast-Redakteur Philipp Eins hat sich mit Drobinski getroffen und über Gottvertrauen in unserer Zeit gesprochen.